17.04.2015

Blues-KONZERT mit Dani und Will Wilde

Blues-Konzert

Blues-KONZERT mit Dani Wilde und Will Wilde   

Freitag, 17.04.2015 um 19.30 Uhr
Einlaß 19.00 Uhr, Amtshaus Moisburg, Gewölbe

Eintritt: Vorverkauf  10 €, Abendkasse 12 € 
(Kinder bis 6 Jahre frei, Kinder 6-14 Jahre 50%)

Weitere Info:

"Blues" 
www.daniwilde.com

DANI WILDE AND WILL WILDE - UNPLUGGED

Zwei von Englands besten Blueskünstlern werden im April gemeinsam im seltenen und intimen Akustik-Format auf Europas Bühnen auftreten: Die Bluesgeschwister Dani Wilde und Will Wilde.

Dani Wilde ist eine britische Singer-Songwriterin und Gitarristin, die geprägt ist von Blues, Soul, Jazz, Country und Gospel was sie mit poppigeren Songs mischt.
Dani Wilde wurde 2007 in der Internationalen Blues-Szene bekannt als sie die Bühne der Royal Albert Hall mit Jools Holland teilte. „Das gesamte Publikum stand atemlos da, gebannt von diesem Ausdruck tiefster Emotionen… Sie hatte die Herzen jedes einzelnen Zuschauers für sich gewonnen - Wundervoll.” schrieb seinerzeit das Music News Magazine
Seitdem erreichte sie drei Nummer-1-Hits in der offiziellen iTunes Blues-Liste mit den Hit Singles „Bring Your Loving Home“, „Abandoned Child“ und „Bitch“. Vor kurzem erreichte Dani mit ihrer neuen Single „Loving You“ die Top 40 in den europäischen Country Musik Charts. Sie war somit neben Größen wie Taylor Swift und Shania Twain platziert.
Ihr Ziel ist es, eines Tages mit dem Blues das gleiche zu erreichen wie Jaimie Cullum, dem es gelang, den Jazz einem breiten Mainstream-Publikum zugänglich zu machen.

Will Wilde ist eine bekannte Größe in der britischen Bluesszene. Die Musikpresse bezeichnet seine Live-Show als Meisterklasse und ihn selbst als Blues-Harp Spieler ohne Gleichen.
Seit seinem 16. Lebensjahr spielt er Mundharmonika. Geprägt von Musikern wie Muddy Waters, Sonny Boy Williamson und Buddy Guy, wuchs Will mit dem klassischen Chicago Blues auf, und verlor doch nie den Blick fürs Neue. Das Beste aus all seinen musikalischen Erfahrungen der Blues-Szene kombiniert er auf beeindruckende Weise mit Soul, Funk und Rock. Mit nur 19 Jahren veröffentlichte Will Wilde sein erstes Album „Nothing But Trouble“ welches brillante Kritiken erhielt. 2011 unterschrieb der Ausnahmekünstler einen Vertrag mit „Rock The Earth Records“ und brachte mit „Unleashed“ und „Raw Blues“ (2013) weitere Alben heraus. Will Wilde war nun schon 3 mal für die British Blues Awards als bester Mundharmonika-Spieler nominiert (2010, 2011, 2012) und teilte die Bühne schon mit Blues Veteranen wie Sherman Robertson, Michael Burks und TajMahal.

Zusammen sind die beiden ein starkes Singer-Songwriter Duo, das die tiefsten Emotionen in allem zum Ausdruck bringt, was sie spielen. Ein Duo das nicht besser auf einander abgestimmt sein könnte. Einfach bewegend. Sie werden auf ihrer Tour sowohl eigene Songs, viele aktuelle und einige aus ihren älteren Veröffentlichungen, sowie Stücke ihrer größten Vorbilder spielen. Wills schwerer und doch gefühlvoller Blues Rock kombiniert mit Danis eher an Country und Gospel orientiertem Stil nimmt das Publikum vom Anfang bis zum Ende auf eine außergewöhnliche musikalische Reise mit.

Der KulturPunkt Moisburg ist sehr stolz, dass diese Ausnahmemusiker neben all den internationalen Bühnen, auf denen sie auftreten sich auch das Gewölbe des Amtshauses ausgesucht haben, um ihre Blues-Mission durch Deutschland und Europa zu tragen.

Der Vorverkauf läuft bereits.