27.09.2015

KONZERT mit dem Stadtorchester Buxtehude

Stadtorchester Buxtehude

KONZERT mit dem Stadtorchester Buxtehude
Sonntag, 27.09.2015 um 17.00 Uhr
Einlaß 16.30 Uhr, KIRCHE Moisburg


Eintritt: Vorverkauf  10 €, Abendkasse 12 €
(Kinder bis 6 Jahre frei, Kinder 6-14 Jahre 50%)

Weitere Info:

Der Kultur Punkt möchte sich auch der Nachwuchsförderung widmen, und hat daher das erst 2011 gegründete Stadtorchester Buxtehude eingeladen!  

Musikalisch werden Filmmelodien und Evergreens gespielt! 

Besetzung:             
Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Waldhorn, Trompete, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba, Schlagwerk, Kesselpauken, Percussion, Stabspiel, Gitarre, e-Bass, Kontrabass und Keyboard/Klavier.

 

Stadtorchester Buxtehude e.V.
Das Stadtorchester Buxtehude e.V. (kurz SOB) wurde von engagierten Musikern am 03. Oktober 2011 gegründet. Nach der Eintragung ins Vereinsregister erhielt der Verein die Anerkennung der Gemeinnützigkeit.
Das SOB hat sich die Aufgabe gestellt, ein musikalischer Anlaufpunkt in unserer Region zu werden. Dieses Ziel verfolgen wir seit Gründung mit Hochdruck und haben bereits heute gute Kontakte und Kooperationen zu diversen Einrichtungen knüpfen können. Unter anderem zu zwei befreundeten Orchestern in Saarburg und Sarbourg/Frankreich.
Eine breite Unterstützung erfahren wir von der Kreis- Jugend Musikschule Stade, dem Musik-Con-Takte, sowie von unserem Verband der Kreis-Musik-Vereinigung Stade e.V., dem Bezirksverband Hansa, dem Niedersächsischen Musikverband und dem Stadtjugendring Buxtehude e.V.
Eine starke und nachhaltige Jugendarbeit soll uns eine Besetzung mit Musikern aus unseren Reihen im Orchester langfristig sichern. Schon heute sind mehr als die Hälfte unserer Mitglieder unter 16 Jahre alt. Aktuell haben wir eine Kooperation mit der IGS Buxtehude und der KJM Stade und haben eine Bläser AG an der IGS Buxtehude für dieses Schuljahr gründen können. Hier befinden sich im Augenblick 24 Kinder zwischen 11 und 14 Jahren an einem Blasinstrument und Schlagwerk in Ausbildung. Ferner halten wir sehr engen Kontakt zu den Bläserklassen des Gymnasiums Süd in Buxtehude. Für die Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen haben wir zurzeit drei Juleica Inhaber, die sich dieser Aufgabe widmen.
Die musikalische Aus- und Weiterbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ist ein wichtiger dreh und Angelpunkt auf unserem Weg, das SOB zu festigen und auszubauen. Hierzu finden regelmäßige Fortbildungen statt, die mit Prüfungen im Bereich D1- D3 absolviert werden.
Das langfristige Ziel unseres Engagements soll die Schaffung eines musikalischen Podiums werden, in dem jeder die Möglichkeit bekommt sich auszuprobieren. Auch wenn dies bedeutet, dass eine neue Gruppierung innerhalb des SOBs geschaffen werden muss.
Wir begründen unsere Musik auf fundiert ausgebildete Musiker im Hauptorchester (D2), umso unserem eigenen Anspruch Ausdruck zu verleihen. Unser Repertoire wird sich über die gesamte Palette der Orchestermusik erstrecken, wobei wir zu gegebener Zeit Akzente setzen möchten.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, kommen Sie gern vorbei und machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit.
Wir üben regelmäßig, außer in den Niedersächsischen Sommerferien, donnerstags von 18:45 bis 21 Uhr im Freizeitheim Buxtehude.