21.10.2018

Vergessene Inseln im Eis - Multimediashow

Peter von Sassen

  

"Vergessene Inseln im Eis" 

Eisbrecherexpedition in den nördlichsten Archipel der Welt
Multimediashow mit Peter von Sassen 

Sonntag, 21.10.2018 um 17.00 Uhr

Einlaß 16.30 Uhr, Amtshaus Moisburg, Salon

Eintritt: Vorverkauf  12 €, Abendkasse 14 €
(Kinder bis 6 Jahre frei, Kinder 6-14 Jahre 50%)

Weitere Info:

Einstimmen auf einen richtigen Winter:

Der bekannte TV-Journalist und Fernsehmoderator Peter von Sassen präsentiert seine Live-Multimedia-Schau „VERGESSENE INSELN IM EIS“ – eine faszinierende Mischung aus Bildern, Originalgeräuschen aus der Arktis, unterstreichender Musik und seiner erzählenden und lesenden Live-Stimme.

Mit einem russischen Eisbrecher reisen wir von Nordnorwegen nach Franz-Joesph-Land, den nördlichsten Archipel der Welt nordöstlich von Spitzbergen.

Auf den Spuren der ungarisch-österreichischen Polarexpedition von 1870, die den Archipel als letzte große Landmasse entdeckt hat, erleben wir die Schönheit aber auch die Gefahren der Arktis. Vorbei an gigantischen Gletschern, nebelumflorten Tafelbergen und 60 Meter hohen Vogelfelsen. Wir beobachten Eisbären aus unmittelbarer Nähe und folgen zwei Meeresbiologen zu Fuß übers Eis, um mit Walrossen fast Aug in Aug zu sein. Die Reise wird gekrönt durch eine Helikopter-Anlandung auf der nördlichsten Insel des Archipels - von dort sind es nur noch 800 Kilometer bis zum Nordpol - doch zuvor wird das Eis so brutal, dass sich sogar unser 24.000 PS starker Eisbrecher festfährt.

Wie dieser Kampf gewonnen wird, auch das erleben wir hautnah mit bei dieser Gedankenreise mit Bildern, Musik und Originalgeräuschen.

Fernweh hat eine Stimme – seine Stimme. Peter von Sassen präsentiert auch diese Multimedia-Reportage live auf der Bühne des Amtshauses. 

 

Multimediashow mit Peter von Sassen 

www.peter-von-sassen.de